Überspringen zu Hauptinhalt

Die Türen der Kirche sind der Witterung ausgesetzt und müssen regelmäßig ausgebessert und gestrichen werden. Dabei sind die Belange des Denkmalschutz zu berücksichtigen.
Bei einer Aktion der Sparkasse Westholstein AG bewarb sich der Verein um 1000,-€ um damit die Renovierungsarbeiten zu unterstützen. In einer Art Wettbewerb gewannen wir das Geld und konnten zu Verschönerung der Türen beitragen.
Inzwischen wurde das Holz der Türen ausgebessert und gestrichen.

 

Herr Templin übergibt den Scheck der Sparkasse an Brigitte Petersen. Es freuen sich Kirsten Möller, Sandra Kühl-Hansen, Pastorin Fucker und Christian Mertsch. Im Hintergrund die frisch renovierte Eingangstür.

An den Anfang scrollen